Smart Cities

Smart Concrete Infrastructure Monitoring

Intelligentes Monitoring von Betoninfrastrukturen

  • Schutz von Menschen und Unternehmen
  • regelmäßige Berichte mit Analyse der Sensordaten
  • Früherkennung von Schäden
Kontakt
Selcuk Arik
  •  

    Smart City Unit | Solution Sales

Um Sachschäden, langwierige Instandhaltungsarbeiten oder kostspielige Reparaturen an Betontragwerken zu vermeiden, sind Zustandsinformationen unerlässlich. Oft sind Teile eines Betontragwerks unzugänglich oder erfordern spezielle Ausrüstung. Das macht Inspektionen nicht nur schwierig, sondern auch ungenau. Gleichwohl ist Sicherheit oberstes Gebot, wenn es um den Schutz von Menschen und Unternehmen geht.  
Mit unserer Lösung ist es möglich, die erforderlichen Zustandsinformationen von alten und neuen Betonbauten und -infrastrukturen auf einfache Weise zu erfassen und zur Verfügung zu stellen.  

Das wichtigste im Überblick

Smart Concrete Infrastructure Monitoring wurde entwickelt, um die Nutzbarkeit einer Betoninfrastruktur mit Hilfe eines Frühwarnsystems zu ermöglichen. 
  • Erkennt Korrosion, sowie die Bedingungen, die Korrosionsschäden begünstigen.
  • Regelmäßige Berichte mit Analyse der Daten, von Sensoren im Betontragwerk.
    (pH-Wert, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Korrosion)
  • Früherkennung von Schäden, lange bevor der Schaden an der Oberfläche sichtbar wird. 

Das unsichtbare sichtbar machen

Angebotsanfrage
Haben Sie Interesse an einem konkreten Angebot?

VorteileAus Herausforderungen werden Chancen

Kein Frühwarnsystem:
Meist können Schäden nur durch eine Vor-Ort-Inspektion erkannt und aufgenommen werden. Dabei werden sie nur an der Oberfläche oder durch Abklopfen der Betonfläche mit einem Hammer sichtbar.
 ​​​​​​​

Unsere Lösung:
  • Intelligente Sensoren liefern Zustandsdaten Ihrer Betonkonstruktion, die in einem Bericht zur Verfügung gestellt werden. 
  • Bei Neubauten werden die Sensoren in der Bauphase in den Beton eingebracht, während Altbauten nachgerüstet werden können. 
  • Der Zustand des Betons wird regelmäßig abgelesen und kann auf Wunsch bequem aus der Ferne verfolgt werden.
Sicherstellung der Nutzbarkeit:
Präventive Reparaturen und Modernisierungen sind schwer zu planen. Zudem führen Reparaturen und Modernisierungen zu Nutzungseinschränkungen, die Wartungs-, Reparatur- und Inspektionskosten schnell unvorhersehbar und damit unüberschaubar machen können.

Unsere Lösung:
  • Sensoren sammeln Daten, die bessere Entscheidungen über die erforderlichen Arbeiten und Instandhaltungsmaßnahmen ermöglichen. 
  • Leicht verständliche Berichte vermitteln Gebäudeeigentümern, Instandhaltungsingenieuren, Architekten und/oder Planern ein besseres Verständnis darüber, welche Reparaturen wann wo erforderlich sind, sodass Ressourcen effizienter priorisiert werden können.

Beton-Monitoring in Echtzeit

Startpakete und Preise


Manual Data Retrieval GSM Radio Connectivity with Repeater and GSM Radio Cell NB IoT Connectivity
Projektvorbereitung durch Projektmanager 1 Tag 1 Tag 1 Tag
Hardware
Sensoren 5 x Corrodec2G Corrosion Sensor Passiv

5 x Corrodec2G Moisture Sensor Passiv

5 x Corrodec2G Corrosion Sensor Active GSM incl. Reader (Radio connection)

5 x Corrodec2G Moisture Sensor Active GSM incl. Reader (Radio connection)

5 x Corrodec2G Corrosion Sensor Active NB IoT incl. Reader and NB Gateway

5 x Corrodec2G Moisture Sensor Active NB IoT incl. Reader and NB Gateway

Netzwerk & Auslesetechnik 1 x Hand Held Reader Pocket NB IoT (reader+gateway) 1 x Repeater 500 mW

1 x GSM Radio Cell

Software
1 x Corrodec2G Software incl. 1 Year Support/ Update
Serviceleistungen
1 x Kommunikationsanbindung
1 x Training für Installation und Inbetriebnahme der Hardware + Software (1 Tag)
10 Support-Anrufe bei technischen Störungen
Reports pro Quartal 1 1 1
Laufzeit 12 Monate
Kosten 22.000 € * 31.400 € * 28.000 € *

weitere Smart City Produkte

Für mehr Attraktivität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit durch Digitalisierung.
* Alle Preise zzgl. gesetzl. USt