Telefonanlagen

DeutschlandLAN Swyx

Ihre virtuelle Telefonanlage aus der Cloud

  • Erweiterbar von 5 bis 1.000 Benutzern
  • Flexibles "Pay-per-Use"-Preismodell
  • Betrieb in hochsicheren Rechenzentren der Telekom in Deutschland
DeutschlandLAN Swyx vereint alle Funktionen einer zeitgemäßen Telefonanlage in einer softwarebasierten Lösung. Als Nutzer der Telefon-Anlage aus dem Netz haben Sie das hochsichere Rechenzentrum der Telekom an Ihrer Seite. Dieses Produkt ist unter anderem für Unternehmen empfehlenswert, die sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, Investitionen und den Aufwand für Betrieb und Instandhaltung auf ein Minimum reduzieren wollen. Es bietet volle Unified Communications-Funktionalität und spart dabei auch Kosten.

Die TK-Anlage aus der Cloud 

Die Telefonanlage des Kunden wird durch eine gehostete TK-Anlage aus der Telekom Cloud abgebildet. Sie profitieren von einer maximalen Flexibilität: 
  • Jedem Mitarbeiter kann ganz einfach das passende Funktionsprofil zugewiesen werden und dies entsprechend der Kundenbedürfnisse monatlich angepasst werden. 
  • Durch regelmäßige Software-Updates profitiert der Kunde immer von einer modernen Telefonanlage. Das ist integrierte Sprachkommunikation mit 100 Prozent Zukunftssicherheit.
  • DeutschlandLAN Swyx wird von den Experten der Telekom gemanagt. So können Sie sich voll auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.
Mit der Anlage aus dem Netz haben sie viele Vorteile!
Das System erfasst jederzeit den Erreichbarkeitsstatus aller Benutzer. Das Besetztzeichen oder das berühmte Klingeln ins Leere gehören damit in der internen wie in der externen Kommunikation der Vergangenheit an. Und wer tatsächlich einmal niemanden erreicht, wird automatisch zur entsprechenden Voicemail-Box umgeleitet. So geht kein Anruf verloren.
Bei Kundenanfragen per E-Mail können Sie direkt aus dem entsprechenden Kontakt oder der E-Mail-Signatur in Outlook oder Lotus Notes heraus zurückrufen. Falls in einem Gespräch noch eine weitere Expertenmeinung gefragt sein sollte, schalten Sie den erreichbaren Mitarbeiter der Fachabteilung einfach per Mausklick zur 3er-Konferenz dazu. 
  • Individuelle Konfiguration
Das Konzept erlaubt das schnelle, unkomplizierte Wechseln der Benutzeroberfläche. Anwender können aus einer Vielzahl von Skins entsprechend den jeweiligen Arbeitsplatz-Anforderungen auswählen. Für den zentralen Vermittlungsplatz wählt man einfach eine Oberfläche mit einer großen Anzahl an Namens- und Leitungstasten, während sich eine kompaktere Oberfläche für normale Anforderungen anbietet. 
  • Erweiterte Statusinformationen
Sie verfügen über detaillierte Informationen über die Erreichbarkeit Ihrer Kollegen und können dementsprechend agieren. Dies ist vor allem auch ein Vorteil für die Zentrale: Lästiges Nachfragen oder erfolgloses Verbinden entfallen völlig. Das unterstützt ein effizientes Zusammenarbeiten der Mitarbeiter.
  •  Integration externer Datenbanken
Sie können Ihre Anlage mit unternehmenseigenen Anwendungen wie CRM und ERP verknüpfen. Bei einem eingehenden Anruf haben Sie sofort alle relevanten Daten des Kunden auf einen Blick vor sich und sind direkt auf dem aktuellen Informationsstand. 
DeutschlandLAN Telefonanlage aus dem Netz auf Basis Swyx bietet "Büro to go". Die Einbindung ins Firmennetz von unterwegs ist ganz unkompliziert, ob beim Kunden, im Hotel oder im Home Office. Zur Statusanzeige gibt es für das iPhone und AndroidTM eine App. Via UMTS oder DSL loggen sich die Mitarbeiter sicher ins Netzwerk ein. Moderne Verschlüsselungstechnologie sorgt dabei für Datensicherheit. 
Mit DeutschlandLAN Telefonanlage aus dem Netz auf Basis Swyx können Sie Ihr Mobiltelefon schnell und unkompliziert in die Bürokommunikation einbinden. So stehen Ihnen auch unterwegs alle Unternehmenskontakte inklusive der aktuellen Präsenzinformationen zur Verfügung. Auch auf Anruflisten und Umleitungen kann schnell und bequem aus der Ferne zugegriffen werden.
Ab jetzt sind Ihre Mitarbeiter immer im Büro – zumindest für Ihre Kunden und Geschäftspartner. Egal, ob ein Mitarbeiter gerade am Schreibtisch oder im Auto sitzt: One Number sorgt dafür, dass dem Gesprächspartner in jedem Fall die Festnetz-Nummer angezeigt wird, selbst wenn der Mitarbeiter vom Handy anruft. Kurz: Die DeutschlandLAN Telefonanlage aus dem Netz auf Basis Swyx, macht jedes Smartphone zur Nebenstelle.
Während der Bürozeiten werden Anrufe automatisch an einen freien Platz geleitet. Denn ob Ihr Unternehmen punktet, entscheidet sich nicht zuletzt beim Service. Hier wird die Lösung zu einem echten Plus im Wettbewerb: Nach Geschäftsschluss oder in Pausen eingehende Anrufe werden mit individuellen Ansagen beantwortet. Und während der Bürozeiten weiß die Zentrale dank Präsenzanzeige immer, welcher Mitarbeiter gerade erreichbar ist.
Das System ist modular erweiterbar und wächst mit Ihrem Unternehmen und seinen Anforderungen. Dabei wird die Telefonanlage aus der Cloud auch bei den Funktionen und Leistungsmerkmalen automatisch immer auf dem neuesten Stand gehalten. Ein weiterer Vorteil ist die reibungslose Integration neuer Arbeitsplätze in das System: Die Geräte werden mit dem lokalen Netzwerk verbunden, und schon arbeiten zum Beispiel PC und Tischtelefon optimal zusammen – kosteneffizient, zuverlässig, zukunftssicher.


Varianten für alle Unternehmensgrössen

Wählen Sie den für Sie passenden Leistungsumfang und kombinieren Sie die Profile - je nach Bedarf.

Telefonanlage aus dem Netz auf Basis Swyx

  • Telefonanlage mobil: Telefonie, VoiceMail, Instant Messaging etc.
  • Top Sprachübertragung durch HD Voice
  • Intelligentes Anrufmanagement
  • Präsenzstatus mit Statusanzeige
  • Outlook-Integration
  • 3er-Telefonkonferenzen
  • Wählen aus jeder Anwendung (per Hotkey)
  • Darstellung browserbasierter Inhalte im PC-Client (z. B. CRM, ERP, Videobilder)
  • Mobility: One Number Konzept, Twin Calls und Apps für Android und iOS
  • VoIP-Client für Android und iPhone
  • 10 MB Speicherplatz für VoiceMails
  • CTI+ macht jedes Telefon zur vollwertigen Nebenstelle
  • Inklusive Wartungs- & Betriebskosten

ab 8,69 €*


Telefonanlage aus dem Netz auf Basis Swyx

Das Paket enthält alle Komponenten aus Profil M und zusätzlich:
  • PC-Fax – senden, empfangen, archivieren
  • Mitschnitt: Gespräche am PC-Client aufzeichnen
  • 30 MB Speicherplatz für VoiceMails
  • 12 MB Speicherplatz für Faxnachrichten

ab 9,95 €*

Geprüfte Sicherheit durch den TÜV Rheinland
​​​​​​​
  • Sicherer Betrieb des Service
  • Sichere Speicherung von Daten und Schutz vor Verlust
  • Hohe Qualität der angebotenen Services und Kundenprozesse
  • Sichere Anmeldung und Authentifizierung
Kontakt
info.security[at]t-systems.com
Ihr T-Systems Vertriebsteam

  •  

    Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

    Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Produktfilm Swyx
Hier geht es zum YouTube-Video

Mehr erfahren

* Mindestabnahme 5 Profile (M oder L). Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Monat. Um einen störungsfreien Betrieb von DeutschlandLAN Swyx sicher zu stellen, ist ein VDSL-Anschluss mit einer Mindesbandbreite von 25 Mbit/s erforderlich, durch den weitere Kosten entstehen. Bei Betrieb von mehr als 10 Arbeitsplätzen ist ein weiterer VDSL-Anschluss erforderlich.